Home Denkanstöße Orientierung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Orientierung

„Wenn die Orientierung verloren geht, tut man gut dran stehen zu bleiben und zunächst einmal zu schauen, wo man steht und wie die Umgebung aussieht.”

„Der persönliche Lebenssinn und die eigenen Werte sind bessere Orientierungspunkte als materielle Ziele. Denn Lebenssinn und Werte nimmt man im Rucksack des Lebens mit. Sie haben auch dann ihre Gültigkeit, wenn sich die Umwelt radikal verändert. Materielle Ziele werden im Veränderungssturm unserer Zeit dagegen mitunter weggeblasen.”

„Wer sich an seinen Werten orientiert, wird sich nicht verirren.”